Aktuelles & Archiv | voyage de Isa

HeartBeats Station 3 - Rapperswil | Glücksfee | Eröffnung 8.11.2021

Einladung zum letzten Event der HeartBeats Wanderausstellung. Nutzen Sie die Chance und erleben Sie hautnah die wundervollen Arbeiten von Isabelle Habegger und den anderen teilnehmenden Kunstschaffenden.

Fotodokumentation folgt in Kürze.

weitere Informationen zu HeartBeats

ART OPEN AIR SWISS TOUR 2021 Stationen

mehr...

HeartBeats Station 2 - Zürich | Glücksfee

Der Hauptbahnhof in Zürich eignet sich dank seiner enormen Besucherfrequenz von fast 100.000 Personen täglich perfekt als temporäres Museum, das seinesgleichen sucht! Damit bilden die heiligen Hallen der Schweizer Bahn einen einzigartigen Rahmen für das HeartBeats Kunst-Spektakel, das auch durch den "Traumtraffic" überzeugt.

Mit dem Live Painting begeisterte Isabelle Habegger wieder einmal auf Neue das Publikum. Der atypische Kunstraum als Bühne für die Kunst, die zudem der Demokratisierung der Kunst dient und gleichzeitig Notleidenden unterstützt.

weitere Informationen…

mehr...

HeartBeats Station 1 - Bern | Glückskette

Das Projekt HeartBeats, eine Herzensangelegenheit von Claudia Knie und Carolina Caroli, setzt sich für Menschen in der Schweiz ein, die durch die Coronavirus-Pandemie besonders stark getroffen wurden. Im Rahmen des Projekts werden grosse Herzen aus Kunstharz von verschiedenen Künstlern bemalt, in den drei Schweizer Städten Bern, Zürich und Rapperswil ausgestellt und danach online versteigert. Die Spenden kommen Menschen zugute, die in der Schweiz auch durch die Coronavirus-Pandemie besonders in Not geraten sind. Dazu gehören Kinder, die Opfer von häuslicher Gewalt sind, Jugendliche in Not und Menschen ohne festen Wohnsitz.…

mehr...

Einladung Kulturhaus Bäch | CUBIs & Co

Die Gemeinde Freienbach und die Künstlerin Isabella Habegger laden herzlich zur Ausstellung ins Vereins- und Kulturhaus Bahnhof Bäch.

Isabelle Habegger präsentiert dabei u.a. ihre wunderbaren CUBIs, eine einzigartige Wasser-Klänge Show (Vernissage) und eine stimmungsvolle Live-Performance (Finissage).

Die CUBIs Skulpturen entstanden bereits 2017. Sie repräsentieren durch  den geschliffenen und gebrannten Chromstahl und ihrer Höhe von 2,8 Meter etwas wahrlich Majestätisches. Die puristische Form Habeggers…

mehr...

BURN-IN Ausstellung Stop.Think.Move. | Wien

In der Ausstellung Stop.Think.Move. präsentiert BURN-IN die drei Kunstschaffenden Isabelle Habegger (CH), Eva Pisa (AT) und Petra Traxler-Pilgram (AT), die ihre ganz persönlichen Positionen sichtbar machen und zum kritischen Nachdenken anregen.

BURN-IN widmet sich seit 2019 dem Thema der co | evolution, einem evolutionären Prozess, der die wechselseitige Anpassung zweier stark interagierender Partner zur Sicherung und Vervollkommnung der Existenz und Fortpflanzung beschreibt. Die aktuelle Corona-Krise zeigt uns deutlichst, welch enorme Bedeutung nachhaltiges Agieren für uns alle…

mehr...

Einreichung Schweizer Botschaft Wien | Vom Flow der Persephone & dem Klang der Natur

Kunstwerk für den Schalterraum | 15.4.2020

Wenn der Wind des Wandels weht,
bauen die einen Schutzmauern, die anderen Windmühlen.

Chinesische Weisheit

Background

Isabelle Habegger entwickelte die Idee im Rahmen des Ausstellungszyklusses co | evolution der Wiener zeitgenössischen Boutique-Galerie BURN-IN im Traditionskaufhaus Gerngross.

co | evolution bezeichnet einen evolutionären Prozess, der die wechselseitige Anpassung zweier stark interagierender Partner zur Sicherung und Vervollkommnung der Existenz und Fortpflanzung beschreibt.

Die aktuell höchst…

mehr...

Elephant Parade mit Eglantine und Tara von Isabelle Habegger

Der international agierende Social Entrepreneur Elephant Parade sensibilisiert mit einem höchst erfolgreichen Kunst-Projekt eine weltweite Öffentlichkeit, in dem man die Notwendigkeit des nachhaltigen Artenschutzes asiatischer Elefanten thematisiert. Dafür lässt man lebensgroße Baby-Elefanten, die exklusiv für diesen Zweck von Künstlern und Prominenten gestaltet wurden, durch bedeutende Städte ziehen. Das emotionalisiert, regt zum Nachdenken an und zum Handeln ein.  

In der Schweiz startete im März 2020 die Swiss Tour

mehr...

Einladung SWISSARTEXPO 2019 | Zürich Hauptbahnhof

Ein temporäres Museum, das seinesgleichen sucht! Die heiligen Hallen der Schweizer Bahn am Zürcher Bahnhof bilden den einzigartigen Rahmen für das aktuelle Kunst-Spektakel der SWISSARTEXPO. Während der 5 Tage erwartet man 400.000 Gäste, einen "Traumtraffic" - unerreichbar für klassische Kulturtempel.

Mit der Präsentation digitaler und originaler Kunst wird das Reiseerlebnis somit zum unvergesslichen Kunsterlebnis. Zahlreiche aufstrebende Künstler laden zum einzigartigen Walk of ART, an dem auch die beiden Originalwerke …

mehr...

Voyage de Isa - Meine Welt und meine Kunst!

Mit dem neuen Film lädt Isabelle Habegger zu einer einzigartigen, weltweiten Reise in einem sich sanft bewegenden Ballon und gleitet über Territorien, in denen ihre Werke entstanden sind.

Sie lässt ihre Mitreisenden an ihren ganz persönlichen Erlebnissen teilhaben und die speziellen Momente der sinnlichen Voyage genießen.…

mehr...